Rabel Frühjahrsputz für PC, Notebook & Co
Frühjahrsputz für PC, Notebook & Co

Auch PC, Notebook, Drucker und Handy bedürfen hin und wieder einer Reinigung – speziell nach der langen Heizperiode. Wenn der Rechner laut und langsam wird, kann das nicht nur an Softwareproblemen liegen.

Wenn Bauteile, wie die Lüftung, verschmutzt sind, kommt es zur Überhitzung und der PC neigt zum Absturz. Die Hardware braucht also ebenso einen Frühjahrsputz wie die Software.

Reinigung von Display und Bildschirm

Spätestens wenn die Sicht immer schlechter wird und Fingerabdrücke zu sehen sind, ist es Zeit, Ihr Display und Ihren Bildschirm zu reinigen. Vor dem Säubern den Rechner ausschalten und den Akku rausnehmen! Scharfe Reinigungsmittel, wie normale Haushaltsreiniger, sind No-Gos. Für die Entfettung eines Bildschirms sollte immer ein spezieller Display-Reiniger, wie er im Handel erhältlich ist, verwendet werden. Zusätzlich ist ein Mikrofasertuch empfehlenswert. Die Flüssigkeit sollte zuerst auf das Tuch aufgebracht werden und nicht auf den Bildschirm, da sonst die Tinktur hinter die Bildschirmblende gelangen könnte. Wichtig ist, dass man beim Wischen nur leichten Druck ausübt, damit kein Schaden entsteht. Displayecken säubert man am besten mit Wattestäbchen.

Tastatur säubern

Am stärksten verschmutzt durch den intensiven Gebrauch die Tastatur, wo sich im Laufe der Zeit viel Dreck ansammelt. In der Regel reicht eine häufigere Reinigung der Oberfläche, um einer starken Verschmutzung vorzubeugen. Entweder man benutzt einen Staubsauger mit Bürstenaufsatz oder einen Druckluftspray. Dabei sollte vorsichtig vorgegangen werden. Nur mit geringer Stufe saugen, um Staub und gröbere Teilchen zu entfernen. Nach dem Entstauben sollten die Tastatur und das Touchpad mit einem Kunststoffreiniger behandelt werden. Um die Elektronik nicht zu beschädigen, eher weniger Flüssigkeit verwenden. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann man auch mit Wattestäbchen nachhelfen.

Ein geeignetes Reinigungsset für Ihre Monitore und Tastaturen können Sie bei Rabel.at erwerben.

Vorsicht beim Reinigen Ihres Lüfters!

Die Reinigung des Gerätelüfters im Inneren des Rechners sollten Sie von einem Fachmann vornehmen lassen. Von außen kann man mit dem Staubsauger, der auf geringer Stufe laufen sollte, vorsichtig saugen. Der Lüfter muss vor dem Absaugen unbedingt fixiert werden, um Beschädigungen zu vermeiden.

Digitale Reinigung

Nachdem die Hardware strahlt und glänzt, sollte man daran denken, die Software vom Datenmüll zu befreien, der für die zunehmende Verlangsamung des Rechners verantwortlich ist. Abgesehen davon, dass das Hochfahren des Rechners immer länger dauert, können überflüssige und veraltete Apps sowie Programme sogar die Datensicherheit gefährden. Dabei reicht es nicht, Dateien in den Papierkorb zu verschieben. Erst wenn dieser geleert wurde, ist tatsächlich wieder mehr Platz auf der Festplatte. Weiters sollten unnötige Onlinedaten aus Netzwerken und von Shoppingseiten entfernt werden. Und auch die Inbox des Mailprogramms verträgt mit Sicherheit eine Löschung überflüssiger Nachrichten. Spezielle Cleaning-Programme räumen den Cache auf, der durch das Surfen immer voller wird, und entstauben die Registry.

Wenn Sie Fragen zum Frühjahrsputz für Ihre Geräte haben, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Rabel.at bringt PC, Handy, Tablet, Notebook und Drucker wieder auf Vordermann. Kontaktieren Sie uns jederzeit! Wir beraten Sie gerne und professionell.

Bild Tastatur © Peter Maszlen – stock.adobe.com